Die Büchertausch-Community der Schweiz.

Person, welche neben einer grünen Pflanze im Sessel sitzt und ein Buch liest
Die Idee

Der Büchertausch


Die Leidenschaft in einem physischen Buch zu lesen ist immernoch gross, jedoch kann das Erwerben von neuem Lesestoff teuer, unökologisch oder mühsam sein. Ist das Buch dann mal erworben und gelesen, braucht es Platz im Bücherregal, verstaubt und wird – wenn's gut kommt – in dessen Lebensdauer doch noch einmal entstaubt und gelesen bevor es definitiv in den Keller kommt oder den Kindern als Anekdote vermacht wird.

Beim Book Sharing werden die Bücher in der Community geteilt. Mitglieder können kostenlos neue Bücher erhalten und sich von ihren alten Büchern sorgenlos und mit Freude am Teilen trennen.


So funkitoniert's

Neues Buch erhalten


In nur zwei Schritten kostenlos ein neues Buch erhalten.

Jetzt Buch finden

So funkitoniert's

Altes Buch weitergeben


In nur zwei Schritten ein bereits gelesenes Buch an die Community weitergeben.

Jetzt Buch erfassen
Dank der Community

Ein passendes Buch für alle


Alle Bücher
Fragen?

Antworten


Muss ich für Bücher zahlen? / Kann ich Bücher verkaufen?

Nein, ist eine Book Sharing Community in der die Bücher kostenlos geteilt werden.

Wer übernimmt die Versandkosten?

Die Versandkosten übernimmt die Person, welche das Buch erfasst hat und versendet. Im Gegenzug übernimmt die Community die Versandkosten, wenn diese Person ein neues Buch erhalten möchte.

Was ist der Unteschied zu einem öffentlichen Bücherschrank?

Im Grundsatz ist ein grosser öffentlicher Bücherschrank und stellt die selbe Ideologie online zur Verfügung.